Samstag, 4. Juni 2016

(FF) Deutscher Follow Friday # 3



Einen wunderschönen Freitag zusammen ^^

Mittlerweile nehme ich ebenfalls an der obigen Aktion teil. Sie wurde von A Bookshelf Full Of Sunshine ins Leben gerufen und soll dazu dienen unterschiedliche Blogs zusammen zu führen, die sich über die Fragen unterhalten. Auch dient es dazu ein Netz zwischen uns allen zu spinnen. Ich finde das eine tolle Sache und komme deshalb direkt zur Frage dieser Woche.


Was bevorzugt ihr: Reihen oder Einzelbände?

Hmm... eine gute Frage die ich gar nicht so genau beantworten kann. Doch in erster Linie sind es wohl Einzelbände. Reihen sind schön und gut. Aber ich finde im Moment gibt es viel zu viele davon, damit meine ich auch Trilogien, und da ich (leider) nicht so viel Geld habe mir die Bücher alle zu holen freue ich mich über Einzelbände ganz besonders wenn ich eins finde das mir gefällt. Auch wenn ich die Charakter lieb gewinne macht es mir nichts aus das Buch zu lesen, in mein Regal zu stellen und mir zu sagen: "Das war ein gutes Buch. Schön das es beendet ist.

Mir kommt es so vor als ob es im Moment nicht nur ein Hype mit Fantasiewesen oder Dystopien gibt sondern auch in Richtung Reihen. Nach dem Motto: 'Oh das Buch kommt super an, schnell noch einen zweiten/dritten/ vierten/usw. Teil dran hängen.
Ich finde das sehr schade, denn auch ein Einzelband kann wunderschön sein und die bekommen bei mir eher einen Platz im Herzen (und Regal *zwinker) als eine endlose Reihe.
Versteht mich nicht falsch. Ich mag Reihen, doch ich beziehe mich hier auch auf einen finanziellen Hintergrund. Und der rät mir: Kauf ein Einzelband.
Da die Reihen aber immer mehr zunehmen kann ich von Glück sprechen wenn ich eins finde und das mir - wie weiter oben schon geschrieben - dann auch noch gefällt.
Mich erschlägt es, wenn ich in einer Buchhandlung vor dem Regal stehe und 2/3 sind Teile von Reihen.

Und wie ist das bei euch so?

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich kann dir nur zustimmen. Mittlerweile gibt es fast nur noch Reihen. Es ist wirklich schwer überhaupt mal einen Einzelband zu finden. Das finde ich auch total schade, da man so immer gezwungen ist sich auch die Folgebände einer Reihe zu kaufen. Obwohl Reihen natürlich auch Vorteile haben, denn so kann man zum Beispiel noch etwas länger in der Geschichte verweilen.

    Hier geht es zu meinem Beitrag.

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)
      Ich finde das total schade. Man schaut in der Buchhandlung auf ein Regalbrett und weiß sofort: Reihe, Reihe, Reihe, Reihe... das ist tatsächlich ein Grund weshalb ich anfange übers Internet mehr Bücher zu kaufen. In der Buchhandlung habe ich da einfach keine Lust drauf. Man sieht nur Reihen und die schönen Bücher gehen unter. Oder werden sogar nicht mehr verkauft, weil sich der Umsatz nicht lohnt (Ja das wurde mir schon als Grund gesagt) Eigentlich darf es das doch nicht sein :(

      Ganz liebe Grüße
      Flocke ;)

      Löschen