Samstag, 4. Juni 2016

[Die drei Flocken] SuB am Samstag #16

Hallo zusammen J

Ich habe diese Aktion bei unserer lieben MsBookpassion gesehen. Sie hat es bei Nina vom Blog FrauHauptsachebunt entdeckt. Die Idee gefällt mir und aus dem Grund habe ich sie im Frühjahr übernommen.
Die Aufgabe ist es jeden Samstag drei Bücher von meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) vorzustellen.
Und wie ich feststelle klappt es bei mir wunderbar :) Ein paar der Bücher sind zu den 'gelesenen' gewandert. Die haben sich vielleicht gefreut ^^


Ich wünsche auch euch viel Spaß damit und wer weiß, vielleicht findet ihr ja das ein oder andere Buch das euch anspricht. Oder ihr könnt mir eins davon ans Herz legen? 
Würde mich wirklich freuen, bei der ganzen Auswahl J



Geschichte, Erfahrung und Esoterik ^^



1. Die Romanows, das letzte Kapitel - Robert K. Massie
Klappentext: Der bedeutende amerikanische Historiker Robert K. Massie, der zugleich ein großer Erzähler ist, hat mit den 'Romanows' das definitive Buch über das Schicksal und die Nachgeschichte der russischen Zarenfamilie geschrieben. Er beantwortet die noch offengebliebenen Fragen zum Verbleib der Leichen und zu den zweifelhaften Thronprätendenten der Nachkriegszeit.






2. Dschungelkind - Sabine Kuegler
Klappentext: Was uns unvorstellbar erscheint - Sabine Kuegler hat es erlebt: Als Tochter deutscher Forscher verbrachte sie ihre Kindheit mitten im Dschungel von West-Papua, bei einem vergessenen Stamm von Kannibalen.
Bis sie siebzehn war, kannte sie keine Autos, kein Fernsehen und keine Geschäfte. Sie spielte nicht mit Puppen, sondern schwamm mit Krokodilen im Fluss - und erlebte schon früh die alten Rituale des Tötens. Die Natur war ihr Spielplatz, der Dschungel ihre Heimat, der Himmel ihr Dach.
Heute, nach Jahren in Europa, ist ihre Seele gefangen zwischen zwei Kulturen. Sabine Kuegler weiß, dass sie zurückkehren muss - zurück in eine Welt, die für viele nicht mehr existiert.



3. Das geheime Wissen einer modernen Hexe - Kithara
Klappentext: Weise Frauen, Hexen, die in einem intensiven Verhältnis mit Natur und Kosmos leben, kennen das innere Prinzip der Welt. Sie haben Zugang zur kosmischen Energie und können so 'Unmögliches' bewirken.







Übrigens heißt diese Aktion ab jetzt bei mir 'die drei Flocken' ^^

Euch ein schönes Wochenende
Gruß
Flocke ;)

Kommentare:

  1. Hallo Flocke ♥
    Eine sehr schöne Auswahl. Und ein toller Name für die Aktion!
    Die Romanows interessieren mich ja auch sehr. Wobei ich bislang noch keine Sachbücher oder Romane über sie gelesen habe. Sollte ich mal nachholen! :)
    "Das Dschungelkind" steht auch schon einige Zeit auf meiner Wunschliste. Bin mal gespannt, wie du es findest.
    Und bei Esoterik bin ich dann raus :) Das ist überhaupt nichts für mich!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky :)

      Nun Kithara habe ich bestimmt schon 4 oder 5 Jahre. Ich hab tatsächlich schon überlegt es auszusortieren. Bin mir da aber noch unsicher.
      Bücher über die Romanows gibt es ein paar gute. Da kann ich dir die Reihe von Petra Durst-Benning empfehlen: Die Zuckerbäckerin, die Zarentochter, die russische Herzogin.
      Zwar spielt die Reihe hauptsächlich in Deutschland (Württemberg), aber es wird einiges über die Romanows erzählt. Bei anderen müsste ich mal gucken.
      Vielleicht lese ich das Dschungelkind nächsten Monat. Dann folgt ganz bestimmt meine Meinung dazu ^^

      Dir einen schönen Sonntag und grüß deine bessere Hälfte von mir
      Alles Liebe
      Flocke ;)

      Löschen
    2. Guten Morgen ♥
      Ah, danke für den Tipp. Von der Autorin wollte ich eh immer mal was gelesen haben. :) Dann schaue ich mir das mal genauer an.
      Liebe Grüße
      Jacky ♥

      Löschen