Dienstag, 20. Juni 2017

[Mein SuB kommt zu Wort] Wort #15


Guten Abend zusammen :)

Ja ich bin pünktlich mit meinem Beitrag, durfte ihn in Ruhe schreiben und *Trommelwirbel* Morgen lässt Flocke mich nicht nur bei euch allen vorbei schauen, sonderen auch endlich die Beiträge vom letzten Mal beantworten! Das darf ich in der Zeit machen wo sie ihre Videos weiter dreht. Was sagt man dazu? Jackpot nennen unsere Besitzer das oder?
Und auch sonst kann ich mich dieses mal weniger beschweren - auch wenn Flocke wieder aussortiert hat - denn es sind jede Menge neue Bücher hier eingezogen *das Rascheln der Seiten höre* Mehr als sie wirklich wollte. Sie hat viel bestellt:
Zwei mal bei Rebuy, das erste Mal Arvelle, Sonntag hat sie noch ein Schnäppchen gemacht (Ein Beutel Bücher 3 Euro, Inhalt konnte sie sich aussuchen) und gestern Abend hat sie durch ein Gutschein noch mal bei Rebuy bestellt. Ihr seht also mir geht es ausgezeichnet *Bücher ordentlich auf einen Stapel stelle* Von den ganzen anderen kleinen Einkäufen mal ganz abgesehen.
Doch ich will euch gar nicht mehr nerven, auf geht es mit den üblichen Fragen.



1. Wie groß/dich bist du aktuell?
Oh das weiß ich sogar ganz genau. Mein Stand am 1. Juni war 700 Bücher. Jetzt sind es schon deutlich mehr, weil Flocke sich diesen Monat nicht zurückgehalten hat. Doch davon erzähle ich dann im Juli. Schnell weiter zur nächsten Frage.


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen - zeige mir deine drei neusten Schätze!
Im Moment läuft es ausgezeichnet! Flocke hat diesen Monat sehr viel Geld für Bücher ausgegeben. Mehr als sie eigentlich vor hatte. Doch hier zeige ich euch nur die neusten drei.





'Wenn möglich, bitte wenden' erinnerte meine Besitzerin an 'Sorry, wir haben uns verfahren'. Darum hat sie es mitgenommen. Es geht tatsächlich um skurrile Dinge im Straßenverkehr. Dieser Neuankömmling hat mir da schon ein paar Sachen erzählt. 
'die Glut' ist ein Buch was schon gefühlt ewig auf der Wunschliste gestanden hat. Langsam aber sicher möchte sie ja alle Bücher der Autorin haben. Und ich habe nichts dagegen einzuwenden. Sicher kann es uns eine schöne Geschichte erzählen.
Pompeji war eine spontane Entscheidung von ihr. Sie will schon länger was von dem Autoren lesen und da es mit auf einem der Tische lag hat sie es kurzer Hand eingepackt. In dieser Geschichte geht es um die genannte Stadt. Es gab einen Wasserrohrbruch. Ein junge Mann soll sich um das Problem kümmern. Doch außer Intrigen gibt es da noch eine Katastrophe die sich anbahnt.


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?

Das war dieses Buch hier. Flocke hat es erst diesen Monat gekauft, aber es sprang sie an und 'Zack' fing die Gute an zu lesen. Die Geschichte hat ihr wirklich gut gefallen. Rezension steht noch aus, aber es sind schon weitere Bücher der Dame auf der Wunschliste gelandet. Ich denke das spricht für sich oder?







4. Lieber SuB, bei welchem Buch denkst du, hat dein Besitzer so hohe Erwartungen, dass das Buch deswegen noch ungelesen ist und warum sind die Erwartungen so hoch? (Hype-Buch, Lieblingsautor, Reihenabschluss, etc)

Hmmm *überlege und in den Tiefen meines Bestands abtauche* Moment *weiter suche*
Also Hype-Bücher gibt es bei Flocke nicht. Sie hasst Hypes und beteiligt sich so wenig wie möglich daran.

Doch trotzdem gibt es da ein paar Kandidaten. Ich zeige sie euch:

Dieses Buch ist der letzte Teil der Kreuz-Trilogie. Und gerade deshalb hat Flocke hohe Erwartungen an das Buch. Sie hat sonst alle Bücher der Autorin gelesen die sie besitzt (bis auf eins was ich euch noch zeige) und Angst enttäuscht zu werden. Außerdem mag sie die Protagonisten.
Der erste Teil einer 12 Bändigen Reihe. Es geht um die Besiedlung Australiens. Flocke wollte die Bücher unbedingt haben und befürchtet nun, dass sie ihr nicht gefallen. Menschen...









Das letzte Buch was Flocke noch nicht von der Autorin gelesen hat. Grund: Alle loben die Geschichte und sie hat angst, dass es sie am Ende enttäuscht.










Die zwei Bücher sind die restlichen Teile die es als Taschenbuch gibt von der 'Am Anfang des Wegs' Reihe. Der erste Teil hat Flocke emotional so fertig gemacht, dass sie weinend auf dem Bett saß.







Das letzte Buch der Autorin was Flocke noch nicht gelesen hat. Dazu soll der Inhalt sehr hart und bewegend sein. Im Moment traut sie sich nicht das Buch zu lesen. Ich bin gespannt wann sie es nachholt.
Vielleicht wenn das neue Buch erschienen ist. Ich werde es ja merken und euch davon berichten :)









So das war es dann heute wieder von meiner Seite. Dir liebe Anna sage ich wie jedes Mal "DANKE!!!" 
Flocke ist echt ein wenig gemein was das an den Rechner dürfen angeht. Ich hoffe das bessert sich jetzt etwas. Neue Bücher und private Ablenkung haben mich anwachsen lassen und dafür bin ich sehr dankbar. Mal gucken ob meine Besitzerin mich wieder etwas niedriger bekommt. Aber ich mache mir da kaum Sorgen. Außer sie sortiert wieder aus.
Lasst es euch allen gut gehen.
Wir sehen uns am nächsten 20 zum weiteren Beitrag und morgen mache ich eine Rundereise zu jedem von euch.

*wink*

Firun ;)

Kommentare:

  1. Hallo Firun, :)
    wow, so viele tolle Einkäufe. Marina denkt auch die ganze Zeit darüber nach bei Arvelle zu bestellen. Warum sie es nicht macht, weiß wohl niemand. :D

    Ja, manchmal befürchten die Menschen einfach zu viel, einfach lesen und dann schauen. :D
    "Der Lavendelgarten" beherberge ich auch noch. Für Marina wäre es aber das erste Buch von Lucinda Riley. :)
    Ich drücke die Daumen, dass keine deiner Schätze aussortiert werden. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB

    AntwortenLöschen
  2. Hey Firun,

    na bei den ganzen Bestellungen scheinst du ja wirklich ordentlich Zuwachse bekommen zu haben :)

    Von Robert Harris möchte ich unbedingt auch mal was lesen. Wahrscheinlich wird es aber erst sein neuestes Buch.

    Von Lucinda Riley habe ich bisher noch nichts gelesen, möchte ich aber noch unbedingt machen. Das sind bei mir aber definitiv auch Kandidaten für Enttäuschungen, so wie die Bücher gelobt werden.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. Hey,

    "Die Verbannten" habe ich auch noch auf dem SuB, in genau der gleichen Ausgabe. Ich sollte es endlich mal lesen... Das Buch von Lucinda Riley habe ich auf der Wunschliste, aber ich habe ihre "Sieben Schwestern"-Reihe dieses Jahr gelesen und war begeistert davon.
    "Wenn möglich, bitte wenden" hat mich auch sofort an das Buch erinnert. Da es von mir 5 Sterne bekommen hatte, muss ich mir das von dir vorgestellte mal genauer anschauen.
    Unser Beitrag: klick

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Firun,

    Pompeji hat Corly auch noch hier ungelesen hier rum liegen, aber es gehört eigentlich ihren Eltern. Sie will es lesen seit sie selbst in Pompeji war, aber sie traut sich noch nicht ganz dran. Ich schnuppere manchmal rein, aber es ist ganz schön gefährlich.

    LG Fungie (Und Corly)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Firun - Du hast interessante Bücher, die Du vor einer Enttäuschung schützen willst. Die passen auch in unseren Geschmack. Hypes meiden wir meist auch. Sie findet immer Bücher, die sie toll findet, und dann boomen sie. Auf jedem Blog wird davon erzählt, und da war es dann schon wieder mit der Interesse. Allerdings kann es dann sein, dass sie Jahre später mal drüber stolpert und sich erinnert, dass es mal ein Hype war und dann doch neugierig wird und wissen will ob da was dran ist. So ging es mit Secret von Rhonda Byrne. Liebe Grüsse und bis zum nächsten Austausch. Cully (Ach - Rina drängelt schon wieder)

    AntwortenLöschen