Dienstag, 28. Februar 2017

Montagsfrage #26



Hallo und einen wunderschönen Dienstag^^
Ja ich bin mal wieder fast pünktlich *ggg* In Zukunft will ich das auch wieder pünktlich schaffen damit mein Blog nicht einschläft. Die letzten Wochen ist hier viel passiert und ich habe es kaum geschafft an meinem Blog richtig zu arbeiten.
Das will ich ab heute wieder ändern :) Und darum kommt mir die neue Frage sehr gelegen :)
Hier ist sie:

Gibt es ein Buch das dich positiv überrascht hat, von dem du es nie erwartet hättest?

Hmm... also allgemein gibt es da schon ein paar. Ich muss nur gerade überlegen welches ich euch zeige *grübel und durch meine Notizen gehe* Ach was ich nehme welche von diesem Jahr.




Die habe ich jetzt alle im Februar gelesen. Sprich die erscheinen noch in meinem Monatsrückblick. Und Rezensionen sind auch noch unterwegs.
Bei dem ersten Buch hatte ich recht schnell eine Vermutung in welche Richtung mich der Inhalt bringen würde. Letzten Endes war es aber doch ganz anders als gedacht. Das fand ich wirklich gelungen :)
Von Hexenheide habe ich mir tatsächlich gar nichts versprochen. Es wirkte trotz dem schönen Cover im ersten Moment wie eine ganz normale 0-8-15 Geschichte. Das war darin stand und die Wege die genommen wurden um genau zu diesem Ergebnis zu kommen fand ich richtig klasse.
Zu Sturmtage werde ich nicht so viel sagen, aber eins vorweg. Ich mag die Geschichte wirklich gerne und es sind so viele Details eingebaut, dass es einfach Charakter gibt die ich sofort erschlagen wollte... Wie bei so manchem guten Buch *g*

Und welche Bücher waren das bei euch so?
Ganz liebe Grüße und bis nächsten Montag.
Flocke ;)










Kommentare:

  1. "Strumtage" möchte ich auch unbedingt lesen!!! Ich liebe Südstaatenromane =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen