Montag, 10. Oktober 2016

Corlys Themenwoche: Lesen 1.7 Diskutiert ihr gerne über Bücher? Mit wem und wie? Nehmt ihr vielleicht sogar an Leserunden teil?


Kurze Erklärung:
Guten Morgen ^^
Ja ich weiß es ist schon Montag und das Thema der Lesewoche ist gestern beendet worden. Ich lade ihn einen Tag später hoch, weil ich gestern erst nicht dazu kam weil ich viel mit Freunden geredet habe (ich war die ganze Woche nicht zu Hause) und als ich es dann abschicken wollte bin ich am PC eingeschlafen -.-''
Deshalb schicke ich den Beitrag jetzt erst ab und wünsche euch eine wunderschöne neue Woche mit einem wunderbaren neuen Thema ^^

Dem werde ich mich jetzt auch noch widmen. Macht's gut
Eure
Flocke ;)


Hallo und einen wunderschönen Sonntag :)

Diese tolle Aktion von Corly verfolge ich schon eine Weile als Mitleserin und deshalb mache ich mich doch direkt mal an die nächste Frage.
Für diejenigen unter euch die sie nicht kennen: Es ist eine Idee von Corly die sich jede Woche ein neues Thema raus sucht und dazu jeden Tag eine Frage stellt. Meiner Meinung nach kann man so jede Menge über andere Blogger erfahren und bei manchen Dingen sicher bemerken, dass man nicht die einzige Person mit seltsamen Angewohnheiten ist :)

Das Thema diese Woche ist: Lesen ^^

1.7 Diskutiert ihr gerne über Bücher? Mit wem und wie? Nehmt ihr vielleicht sogar an Leserunden teil?

Ja ich unterhalte mich sehr gerne über die Bücher die ich gelesen habe. Am liebsten mit Freunden und Bekannten die das Buch ebenfalls gelesen haben. Manche kennen auch nur die Verfilmung und gerade dann finde ich es interessant wie ihre Sicht der Dinge ist.
Freunde, Familie und Bekannte hab ich je nachdem direkt vor der Nase. Manchmal reden wir darüber wenn sie zu Besuch da sind. Wenn ich bei ihnen bin oder wir gerade skypen oder im Hangout sind.
Ich schreibe auch gerne meine Meinung unter Videos wenn ich sehe, dass sich über ein Buch unterhalten wird was ich schon kenne. Spoilern lasse ich mich ungern. Deshalb schaue ich Rezensionsvideos erst, wenn ich das Buch gelesen habe ^^

Seit Februar diesen Jahres habe ich an einigen Leserunden teilgenommen. Sie haben mir auch eine Menge Spaß gemacht, aber ich für mich habe festgestellt, dass ich große Probleme damit habe.
Nicht mal bei den Personen die sich daran beteiligen. Die sind alle super nett und die Diskussion macht mir Spaß :)
Aber ich bin kein Mensch, der ein Buch nur bis zu einer gewissen Seite liest, unterbricht, schreibt was er dazu denkt und dann weiter liest. Ich kann besser ein Buch alleine lesen.

Ganz stark bemerke ich das bei einem Buch das seit Juli halb gelesen ist. Es heißt "Da Mädchen das Geschichten fängt".
Ein unheimlich tolles und faszinierendes Buch. Eine tolle Geschichte.
Ich lese es gemeinsam mit einer sehr lieben Freundin. Wir hatten abgemacht wann wir beide anfangen, haben das auch getan und nach der Hälfte habe ich mein Lesezeichen reingelegt und mir gesagt; "Wenn du jetzt nicht aufhörst bist du in zwei Stunden damit durch."
Also habe ich es zur Seite gelegt und gewartet. Denn ich weiß wie schnell ich lese ^^
Zwischendurch frage ich nach ob sie weiter gekommen ist und leider werde ich dann enttäuscht.

Ich mache meiner Freundin keinerlei Vorwürfe. Ganz im Gegenteil! Ihr geht es im Moment gesundheitlich sehr schlecht und ich habe Verständnis dafür, dass sie sich nicht hinsetzt und liest obwohl sie nicht will. Doch ein ganz klein wenig hatte ich gehofft, dass sie die Geschichte ebenso fesselt wie mich und darum weiter lesen möchte. Das es sie von ihren Gedanken und der Zukunft ablenkt. Etwas in das sie eintauchen kann.

Mir kribbelt es in den Fingern das Buch weiter zu lesen. Es sieht mich auch jeden Tag an. Aber ich weigere mich weiter zu lesen, bis sie genau so weit ist wie ich oder sogar noch weiter. Einfach weil ich es ihr versprochen habe und wir gemeinsam das Buch beenden werden.
Egal wie sehr ich darum herumtiger und weiter lesen will - und das will ich wirklich! - so lange muss die Geschichte warten.


Okay das letzte war jetzt etwas ausschweigend, aber ich schätze ihr wisst was ich meine. Ich wünsche euch noch einen tollen Sonntag und lasst es euch gut gehen.
Eure
Flocke ;)

Kommentare:

  1. Huhu,

    hach, hast du es gut. Ich hab wenig Freunde oder Familie, die das selbe lesen wie ich. Deswegen ist das immer etwas schwierig. Schön, wenn man sowas hat.

    Mit Spoilern geht’s mir wie dir, aber ich lese Rezis in der Regel. Dann aber nach den gelesenen Büchern.

    Hm, wenn wir Leserunden lesen ist es nicht mit Unterbrechnungen. Jeder kann so viel lesen wie er will und es gibt halt Abschnitte. Unterbrechungen würden mich glaub ich nerven.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)
      Gut meine Mutter liest nicht alles was ich lese, aber ein paar Autoren haben wir gemein und dann werden auch mal Bücher verliehen, damit der andere sie lesen kann :D

      LG zurück
      Flocke ;)

      Löschen