Montag, 22. August 2016

Montagsfrage #12



Hallo und eine angenehme Nacht zusammen :)
Der Montag ist fast vorbei und heute schaffe ich es tatsächlich erst kurz vor knapp mich mit der Frage zu beschäftigen. Der Tag ist nicht ganz so verlaufen wie ich es gerne gehabt hätte. Doch man kann auch zu viel jammern.
Die Montagsfrage kommt übrigens von unserer lieben Buchfresserchen, Schaut doch auch bei ihr mal vorbei :)
Ehe ich zu viel quatsche: Frage und Antwort

Wie kommst du mit offenen Enden oder Cliffhängern klar?

Kommt drauf an. Im Normalfall finde ich offene Enden nicht schlimm. Das gibt einem nämlich die Möglichkeit mit den Gedanken weiter zu wandern. Eigene Vorstellungen weiter zu treiben oder ähnliches. Cliffhänger mag ich dagegen weniger. Gut, wenn es ein Buch ist wo ich den nächsten Band schon zu dahabe stört mich da weniger. Aber wenn ich noch geschlagene zwei oder drei Jahre warten muss... nein das mag ich tatsächlich nicht. Warten ist bei so was nicht meins *schmunzel*


Und wie sieht das bei euch aus? Seit ihr Freunde von Cliffhängern oder offenen Enden?
Schreibt mir ruhig eure Meinung dazu.
Nacht zusammen
Flocke ;)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen